Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen 11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0

Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen  11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen  11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen  11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen  11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen  11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0

Four 11510530BFGünstige Seasons Stiefel Damen 11510530BFGünstige Four gut aussehende Schuhe 0ae5c0

(Schwaig). Vergangenen Samstag trafen die Landesliga-Damen des SV Schwaig in zwei spannenden Derbys auf die direkten Tabellennachbarn vom TV Fürth 1860 und VfL Nürnberg II. Dabei gewannen sie gegen Fürth mit 3:2 (25:27, 19:25, 25:18, 25:7, 15:5) und verloren gegen Nürnberg mit 0:3 (21:25, 20:25, 25:27).

Zunächst mussten sich die Schwaiger mit dem TV Fürth messen.
Der TV hatte in der bisherigen Saison noch keinen Punkt gewinnen können und belegte den letzten Tabellenplatz. Trainer Andrey Soloninkin schickte im ersten Satz eine veränderte Startformation auf den Platz, und zunächst lief alles nach Plan. Der SVS fand gut ins Spiel, bis zur Satzmitte ein Bruch ins Spiel kam und Fürth sich auf 14:18 absetzen konnte. Aufschläge von Bettina Kroß brachten zwar nochmals den Ausgleich, doch konnte sich Fürth den Satz in der Verlängerung mit 25:27 schnappen.

Der zweite Satz begann dann auf Schwaiger Seite sehr durcheinander, und von Beginn an eilte die Heimmannschaft einem Rückstand hinterher. Fürth konnte sich sukzessive ein Polster von fünf bis sechs Punkten aufbauen und Soloninkin sah sich zur Satzmitte gezwungen, auf die Stammmannschaft zurück zu wechseln. Dennoch musste der Satz mit 19:25 abgegeben werden. Gerade rechtzeitig besann sich der SV dann aber im dritten Satz auf die Heim- und Tiebreakstärke des vergangenen Spieltags. Die Mannschaft kam immer besser in den Spielfluss. Annahme und Abwehr um Libera Katharina Götz wurden stabiler und vor allem die Aufschläge druckvoller. Phasenweise erarbeitete sich Schwaig einen Vorsprung von acht Punkten und am Satzende stand ein klares 25:18.

Calpierre Stiefelette Damen 11498719GP Suicoke Sandalen Herren 11485292NK,Unlace Stiefelette Damen 11285090NO Andrè Mokassins Damen 11459551EE Domenico Festa Stiefelette Herren 11528277SM,Heliā Sandalen Damen 11181597DC , Frau Schnürschuhe Herren 11459361OJ Borgo Mediceo Schnürschuhe Herren 11428495BR,Bruno Premi Sandalen Damen 11443739XO ,Maison Margiela Stiefel Damen 11492742CQGünstige gut aussehende Schuhe, Cantarelli Mokassins Herren 11374923GX, Le Coq Sportif Omega X Craft 11340658AP Reebok Revenge Plus Gum 11443517LC,Tod's Stiefelette Damen 11229657HWGünstige gut aussehende Schuhe,Geox Ballerinas Damen 11392601VV ,Loretta By Loretta Sandalen Damen 11373860DD ,Rick Owens Chelsea Boots Damen 11486484KCGünstige gut aussehende Schuhe,Tipe E Tacchi Stiefelette Damen 11533046OT ,Puma Fierce Rope Velvet Vr Wns 11380921FU ,Apepazza Sandalen Damen 11386441JM Barracuda Sneakers Herren 11415761QS,8 Sandalen Damen 11209738FC , Asics Tiger Sneakers Herren 11535724HBValentino Garavani Sandalen Damen 11365946DJGünstige gut aussehende Schuhe, Adidas Originals Tubular Doom Pk 11165909OS,Charlotte Olympia Pumps Damen 11433546VKGünstige gut aussehende SchuheCava Dell'isola Dianetten Damen 11110424UJ ,Boutique Moschino Stiefelette Damen 11280502PIGünstige gut aussehende Schuhe, Vibram Sneakers Herren 11498388QW, Puma Tsugi Jun Cubism 11444603IT,.

Im vierten Durchgang bot die Heimmannschaft dem Publikum dann eine nahezu perfekte Vorstellung. Vor allem Franziska Strauch überforderte den Gegner mit ihren Aufschlägen. Und zusätzlich ließ auf Diagonal die bundesligaerfahrene Iryna Aab bei ihrer Premiere im Schwaiger Trikot zunehmend ihr Können aufblitzen. Fürth wurde mit einem 25:7 deutlich in seine Schranken gewiesen.

Die Schwaiger Demonstration wurde im Tiebreak nahtlos fortgesetzt. Wiederum waren es die Aufschläge von Strauch und Aab sowie eine fehlerlose Leistung der gesamten Mannschaft, die zu einem deutlichen 15:5-Erfolg führten. Schwaig gelang es somit, die Kastanien gerade noch aus dem Feuer zu holen und sich zwei wichtige Punkte für die Tabelle zu sichern.

Bittere Niederlage gegen den VfL Nürnberg II
Im zweiten Spiel trafen die SV-Damen auf den Bayernliga-Absteiger VfL Nürnberg II. Trotz deren vorletzten Tabellenplatz war Schwaig gewarnt, da man die Mannschaft bereits vom Vorbereitungsturnier kannte und sich deren Potential bewusst war.

Schwaig startete gut in den ersten Satz. Aufschläge von Sarah Latour brachten gleich zu Beginn ein kleines Polster, und beim Stand von 9:4 für den SV war der VfL bereits zur ersten Auszeit gezwungen. Im Anschluss ließ sich Schwaig durch einige technische Fehler zunehmend verunsichern, und der VfL setzte sich auf 24:18 ab. Eine kurze Aufholjagd des SVS wurde allerdings abrupt bei 25:21 gestoppt.

ZUSAMMENSETZUNG

Gewebefasern
  • DETAILS
    Canvas, ohne Applikationen, einfarbig, Spitze, Stiletto-Absatz, Innenfutter in Leder, Ledersohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs., Overknees
  • MAßE
    Wadenhöhe 67 cm, Umfang 50 cm, Absatzhöhe 11 cm
  • .

    Im folgenden Satz präsentierte sich Schwaig dann zunehmend verunsichert. Immer wieder haderten die Angreifer mit dem Doppelblock der Gegner, und das schnelle Nürnberger Spiel bereitete im Gegenzug dem Schwaiger Block zunehmend Probleme. Zur Mitte des Satzes lag Schwaig bereits 14:22 zurück, als mit der Einwechslung Verena Müllers nochmals eine Aufholjagd eingeläutet wurde. Der Rückstand war allerdings zu groß, und Nürnberg sicherte sich den Satz abgeklärt mit 20:25.

    Was danach folgte, war ein Krimi, wie er nicht besser im Drehbuch stehen konnte. Zu Satzbeginn wechselte die Führung hin und her, bis sich Nürnberg sukzessive absetzte. Gute Aufschläge von Luisa Stiller und krachende Angriffe von Kroß über Außen brachten Schwaig auf 18:19 heran. Danach drehte sich das Blatt wieder, und Nürnberg enteilte auf 23:18. Gepuscht von der Anfeuerung des Publikums gab Schwaig nicht auf. Mit einer kämpferischen Abwehrleistung wehrten die SVS-Damen Matchbälle für Nürnberg ab und holte sich bei 25:24 gar einen eigenen Satzball. Doch die Chance auf einen vierten Durchgang konnte nicht genutzt werden, und so gewann der VfL den Satz mit 27:25 und das Spiel mit 3:0.

    Insgesamt lieferte der Heimspieltag nicht die erhoffte Ausbeute von sechs Punkten. In den wichtigen Momenten fehlte oft die nötige Kaltschnäuzigkeit, um Spielzüge für sich zu entscheiden. Dennoch bewiesen die SVS-Damen einmal mehr ihr Kämpferherz, mit dem sie am 3. Dezember auswärts beim TSV Eibelstadt II wieder punkten wollen.

    Vans Sneakers Damen 11508667WI ,Royal Republiq Sandalen Damen 11416814KV ,Dolfie Sneakers Damen 11410603UR Vans Sneakers Herren 11354610WO, Cult Sneakers Herren 11475927GMN° 21 Schnürschuhe Damen 11446799NOGünstige gut aussehende Schuhe,Florens Ballerinas Damen 11367178NF ,L'amour Sandalen Damen 11537311RD ,Lagoa Sandalen Damen 11417118PV ,D.A.T.E. Sneakers Damen 11414469FS , Today By Calpierre Mokassins Herren 11551611LC,Jimmy Choo Sandalen Damen 11478446OQGünstige gut aussehende Schuhe,Jérôme Dreyfuss Sandalen Damen 11542006RVGünstige gut aussehende Schuhe,Gai Mattiolo Stiefelette Damen 11546722VR Oroscuro Sneakers Damen 11456408FX ,Laura Biagiotti Schnürschuhe Damen 11505830HW Veja Sneakers Herren 11304505XK, Adidas Originals By White Mountaineering Sneakers Herren 11469030KWCasadei Stiefelette Damen 11015924WDGünstige gut aussehende SchuheAnna Baiguera Dianetten Damen 44946512JG Paola Parisi Stiefelette Damen 11467318PE ,Guess Espadrilles Damen 11335041DX ,Jfk Sandalen Damen 11424355UT , Asics Sneakers Herren 11487032KK,Gianvito Rossi Pumps Damen 11496347DXGünstige gut aussehende Schuhe,Loriblu Sandalen Damen 11423474BV Skechers Mokassins Damen 11555016OW Donna Soft Mokassins Damen 11533626WX ,Donna Più Mokassins Damen 11314092SG , Gianfranco Lattanzi Sneakers Herren 11385331QL,.