Sergio Rossi gut Sandalen Damen 44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7de

Sergio Rossi gut Sandalen Damen  44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7deSergio Rossi gut Sandalen Damen  44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7deSergio Rossi gut Sandalen Damen  44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7deSergio Rossi gut Sandalen Damen  44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7deSergio Rossi gut Sandalen Damen  44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7de

Sergio Rossi gut Sandalen Damen 44867167SQGünstige gut Rossi aussehende Schuhe 41b7de

(Schwaig). Vergangenen Samstag trafen die Landesliga-Damen des SV Schwaig in zwei spannenden Derbys auf die direkten Tabellennachbarn vom TV Fürth 1860 und VfL Nürnberg II. Dabei gewannen sie gegen Fürth mit 3:2 (25:27, 19:25, 25:18, 25:7, 15:5) und verloren gegen Nürnberg mit 0:3 (21:25, 20:25, 25:27).

Zunächst mussten sich die Schwaiger mit dem TV Fürth messen.
Der TV hatte in der bisherigen Saison noch keinen Punkt gewinnen können und belegte den letzten Tabellenplatz. Trainer Andrey Soloninkin schickte im ersten Satz eine veränderte Startformation auf den Platz, und zunächst lief alles nach Plan. Der SVS fand gut ins Spiel, bis zur Satzmitte ein Bruch ins Spiel kam und Fürth sich auf 14:18 absetzen konnte. Aufschläge von Bettina Kroß brachten zwar nochmals den Ausgleich, doch konnte sich Fürth den Satz in der Verlängerung mit 25:27 schnappen.

Der zweite Satz begann dann auf Schwaiger Seite sehr durcheinander, und von Beginn an eilte die Heimmannschaft einem Rückstand hinterher. Fürth konnte sich sukzessive ein Polster von fünf bis sechs Punkten aufbauen und Soloninkin sah sich zur Satzmitte gezwungen, auf die Stammmannschaft zurück zu wechseln. Dennoch musste der Satz mit 19:25 abgegeben werden. Gerade rechtzeitig besann sich der SV dann aber im dritten Satz auf die Heim- und Tiebreakstärke des vergangenen Spieltags. Die Mannschaft kam immer besser in den Spielfluss. Annahme und Abwehr um Libera Katharina Götz wurden stabiler und vor allem die Aufschläge druckvoller. Phasenweise erarbeitete sich Schwaig einen Vorsprung von acht Punkten und am Satzende stand ein klares 25:18.

Schutz Sneakers Damen 11436089QC ,Pf16 Sandalen Damen 11384199GC ,Prada Schnürschuhe Damen 11500035LMGünstige gut aussehende Schuhe,Moschino Cheap And Chic Stiefel Damen 11542450KQGünstige gut aussehende SchuheUnisa Pumps Damen 11517560UL ,Nila & Nila Sandalen Damen 11347458VI ,What For Mokassins Damen 11467911TF ,Jeffrey Campbell Pumps Damen 11466151QF ,Andìa Fora Sneakers Damen 11235136UK , Geox Sneakers Herren 11454084SH,Police 883 Mokassins Damen 11477148WS ,Macarena® Espadrilles Damen 11355667PE ,Springa Sneakers Damen 11456642IL ,Nila & Nila Dianetten Damen 11348599LJ , Onitsuka Tiger Gsm 11201573GL,Fabrizio Chini Stiefelette Damen 11226684AD An.Gi Pumps Damen 11418121IA ,Palomitas By Paloma Barceló Sandalen Damen 11360989CP ,Jeffrey Campbell Sandalen Damen 11356325JB ,Jimmy Choo Stiefelette Damen 11291139MBGünstige gut aussehende Schuhe,Hannibal Laguna Pumps Damen 11542225EC The Editor Sneakers Damen 11402015BH ,Prada Mokassins Damen 11234221UAGünstige gut aussehende Schuhe,Kudetà Stiefelette Damen 11434040MF Ilario Morelli Pumps Damen 11437449DI Andìa Fora Sneakers Damen 11364423JH ,Hannibal Laguna Pumps Damen 11541857LE ,Geox Pumps Damen 11539523DC ,Mally Stiefelette Damen 11311622DP ,Cafènoir Schnürschuhe Damen 11467546UW ,.

Im vierten Durchgang bot die Heimmannschaft dem Publikum dann eine nahezu perfekte Vorstellung. Vor allem Franziska Strauch überforderte den Gegner mit ihren Aufschlägen. Und zusätzlich ließ auf Diagonal die bundesligaerfahrene Iryna Aab bei ihrer Premiere im Schwaiger Trikot zunehmend ihr Können aufblitzen. Fürth wurde mit einem 25:7 deutlich in seine Schranken gewiesen.

Die Schwaiger Demonstration wurde im Tiebreak nahtlos fortgesetzt. Wiederum waren es die Aufschläge von Strauch und Aab sowie eine fehlerlose Leistung der gesamten Mannschaft, die zu einem deutlichen 15:5-Erfolg führten. Schwaig gelang es somit, die Kastanien gerade noch aus dem Feuer zu holen und sich zwei wichtige Punkte für die Tabelle zu sichern.

Bittere Niederlage gegen den VfL Nürnberg II
Im zweiten Spiel trafen die SV-Damen auf den Bayernliga-Absteiger VfL Nürnberg II. Trotz deren vorletzten Tabellenplatz war Schwaig gewarnt, da man die Mannschaft bereits vom Vorbereitungsturnier kannte und sich deren Potential bewusst war.

Schwaig startete gut in den ersten Satz. Aufschläge von Sarah Latour brachten gleich zu Beginn ein kleines Polster, und beim Stand von 9:4 für den SV war der VfL bereits zur ersten Auszeit gezwungen. Im Anschluss ließ sich Schwaig durch einige technische Fehler zunehmend verunsichern, und der VfL setzte sich auf 24:18 ab. Eine kurze Aufholjagd des SVS wurde allerdings abrupt bei 25:21 gestoppt.

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    ohne Applikationen, einfarbig, runde Spitze, Ledersohle, Stiletto-Absatz
  • MAßE
    Absatzhöhe 9.5 cm
  • .

    Im folgenden Satz präsentierte sich Schwaig dann zunehmend verunsichert. Immer wieder haderten die Angreifer mit dem Doppelblock der Gegner, und das schnelle Nürnberger Spiel bereitete im Gegenzug dem Schwaiger Block zunehmend Probleme. Zur Mitte des Satzes lag Schwaig bereits 14:22 zurück, als mit der Einwechslung Verena Müllers nochmals eine Aufholjagd eingeläutet wurde. Der Rückstand war allerdings zu groß, und Nürnberg sicherte sich den Satz abgeklärt mit 20:25.

    Was danach folgte, war ein Krimi, wie er nicht besser im Drehbuch stehen konnte. Zu Satzbeginn wechselte die Führung hin und her, bis sich Nürnberg sukzessive absetzte. Gute Aufschläge von Luisa Stiller und krachende Angriffe von Kroß über Außen brachten Schwaig auf 18:19 heran. Danach drehte sich das Blatt wieder, und Nürnberg enteilte auf 23:18. Gepuscht von der Anfeuerung des Publikums gab Schwaig nicht auf. Mit einer kämpferischen Abwehrleistung wehrten die SVS-Damen Matchbälle für Nürnberg ab und holte sich bei 25:24 gar einen eigenen Satzball. Doch die Chance auf einen vierten Durchgang konnte nicht genutzt werden, und so gewann der VfL den Satz mit 27:25 und das Spiel mit 3:0.

    Insgesamt lieferte der Heimspieltag nicht die erhoffte Ausbeute von sechs Punkten. In den wichtigen Momenten fehlte oft die nötige Kaltschnäuzigkeit, um Spielzüge für sich zu entscheiden. Dennoch bewiesen die SVS-Damen einmal mehr ihr Kämpferherz, mit dem sie am 3. Dezember auswärts beim TSV Eibelstadt II wieder punkten wollen.

    Keys Sandalen Damen 11551502GF Stonefly Sneakers Damen 11458072SP ,Janet Sport Sneakers Damen 11474470FE , Giovanni Conti Schnürschuhe Herren 11412593IR, Jàjà Schnürschuhe Herren 11512302GW,Aquazzura Stiefelette Damen 11473480IMGünstige gut aussehende Schuhe,Ruco Line Sandalen Damen 11335059JQ Diadora Sneakers Damen 11567132MU Marian Sandalen Damen 11514440OO ,Sgn Giancarlo Paoli Sandalen Damen 11336933DE , Profession: Bottier Sneakers Herren 11053094JV,Saint Laurent Stiefelette Damen 11347010LMGünstige gut aussehende Schuhe,Belstaff Stiefel Damen 11534975WRGünstige gut aussehende Schuhe,Loriblu Sandalen Damen 11423406SW Royal Republiq Sandalen Damen 11416814KV ,Bibi Lou Mokassins Damen 11472140UC , Birkenstock Sandalen Herren 11382401IL, Pezzol 1951 Stiefelette Herren 11484387TM,Roger Vivier Sandalen Damen 11503665LGGünstige gut aussehende Schuhe,L4k3 Sneakers Damen 11334972HT ,Fitflop Dianetten Damen 11526304LW ,Federica Stella Pumps Damen 11391200AM ,Pierre Darré Sandalen Damen 11240464WP Onitsuka Tiger X Andrea Pompilio Sneakers Herren 11561059RBRene' Caovilla Dianetten Damen 11340128TOGünstige gut aussehende Schuhe,Dolce & Gabbana Pumps Damen 11234359WVGünstige gut aussehende Schuhe,67 Sixtyseven Sneakers Damen 11543129EU ,Ancient Greek Sandals Sandalen Damen 11505329PB Michel Batic Sandalen Damen 11416760AH Le Coq Sportif Icons S Lea 11441568PS,.