Balmain Stiefelette aussehende Damen 11460956CDGünstige gut aussehende Stiefelette Schuhe 4fffcf

Balmain Stiefelette aussehende Damen  11460956CDGünstige gut aussehende Stiefelette Schuhe 4fffcf

Balmain Stiefelette aussehende Damen 11460956CDGünstige gut aussehende Stiefelette Schuhe 4fffcf

(Schwaig). Vergangenen Samstag trafen die Landesliga-Damen des SV Schwaig in zwei spannenden Derbys auf die direkten Tabellennachbarn vom TV Fürth 1860 und VfL Nürnberg II. Dabei gewannen sie gegen Fürth mit 3:2 (25:27, 19:25, 25:18, 25:7, 15:5) und verloren gegen Nürnberg mit 0:3 (21:25, 20:25, 25:27).

Zunächst mussten sich die Schwaiger mit dem TV Fürth messen.
Der TV hatte in der bisherigen Saison noch keinen Punkt gewinnen können und belegte den letzten Tabellenplatz. Trainer Andrey Soloninkin schickte im ersten Satz eine veränderte Startformation auf den Platz, und zunächst lief alles nach Plan. Der SVS fand gut ins Spiel, bis zur Satzmitte ein Bruch ins Spiel kam und Fürth sich auf 14:18 absetzen konnte. Aufschläge von Bettina Kroß brachten zwar nochmals den Ausgleich, doch konnte sich Fürth den Satz in der Verlängerung mit 25:27 schnappen.

Der zweite Satz begann dann auf Schwaiger Seite sehr durcheinander, und von Beginn an eilte die Heimmannschaft einem Rückstand hinterher. Fürth konnte sich sukzessive ein Polster von fünf bis sechs Punkten aufbauen und Soloninkin sah sich zur Satzmitte gezwungen, auf die Stammmannschaft zurück zu wechseln. Dennoch musste der Satz mit 19:25 abgegeben werden. Gerade rechtzeitig besann sich der SV dann aber im dritten Satz auf die Heim- und Tiebreakstärke des vergangenen Spieltags. Die Mannschaft kam immer besser in den Spielfluss. Annahme und Abwehr um Libera Katharina Götz wurden stabiler und vor allem die Aufschläge druckvoller. Phasenweise erarbeitete sich Schwaig einen Vorsprung von acht Punkten und am Satzende stand ein klares 25:18.

Colors Of California Sandalen Damen 11486747LI , Vans Ua Authentic 11469839EF, Adidas Originals Climacool 02/17 11334485IF,Studio Paloma Pumps Damen 11439056DH Geox Sneakers Damen 11389884WA ,Pavin Sandalen Damen 11365526JV ,Strategia Sandalen Damen 11176863UD ,Saucony Sneakers Damen 11442554HT ,Springa Sneakers Damen 11456722VA , Daniele Alessandrini Homme Sneakers Herren 11162281TO, Dr. Martens Stiefelette Herren 11465594EN, 8 Sneakers Herren 11452050II,George J. Love Stiefelette Damen 11403740ER ,Robert Clergerie Stiefel Damen 11489464REGünstige gut aussehende SchuheAlberta Ferretti Sandalen Damen 11326820AVGünstige gut aussehende Schuhe, Nike Sneakers Herren 11522346TKSergio Rossi Sandalen Damen 11412214DJGünstige gut aussehende SchuheJeannot Sandalen Damen 11381772NF ,Stuart Weitzman Stiefel Damen 44956888HAGünstige gut aussehende Schuhe, Pierre Darré Sneakers Herren 11536254FKCantarelli Dianetten Damen 11373549CH , Vans Sneakers Herren 11258847BU,Rêve D'un Jour Ballerinas Damen 11343193UE Rock Spring Sneakers Damen 11332139CC ,U.S.Polo Assn. Stiefel Damen 11491044UK , Guess Sneakers Herren 11329647TJ,Luciano Barachini Sandalen Damen 11418147UV Alberta Ferretti Pantoletten Damen 11460322ETGünstige gut aussehende Schuhe, Adidas Originals Stan Smith 11533590QF,Replay Sandalen Damen 11418522OF ,.

Im vierten Durchgang bot die Heimmannschaft dem Publikum dann eine nahezu perfekte Vorstellung. Vor allem Franziska Strauch überforderte den Gegner mit ihren Aufschlägen. Und zusätzlich ließ auf Diagonal die bundesligaerfahrene Iryna Aab bei ihrer Premiere im Schwaiger Trikot zunehmend ihr Können aufblitzen. Fürth wurde mit einem 25:7 deutlich in seine Schranken gewiesen.

Die Schwaiger Demonstration wurde im Tiebreak nahtlos fortgesetzt. Wiederum waren es die Aufschläge von Strauch und Aab sowie eine fehlerlose Leistung der gesamten Mannschaft, die zu einem deutlichen 15:5-Erfolg führten. Schwaig gelang es somit, die Kastanien gerade noch aus dem Feuer zu holen und sich zwei wichtige Punkte für die Tabelle zu sichern.

Bittere Niederlage gegen den VfL Nürnberg II
Im zweiten Spiel trafen die SV-Damen auf den Bayernliga-Absteiger VfL Nürnberg II. Trotz deren vorletzten Tabellenplatz war Schwaig gewarnt, da man die Mannschaft bereits vom Vorbereitungsturnier kannte und sich deren Potential bewusst war.

Schwaig startete gut in den ersten Satz. Aufschläge von Sarah Latour brachten gleich zu Beginn ein kleines Polster, und beim Stand von 9:4 für den SV war der VfL bereits zur ersten Auszeit gezwungen. Im Anschluss ließ sich Schwaig durch einige technische Fehler zunehmend verunsichern, und der VfL setzte sich auf 24:18 ab. Eine kurze Aufholjagd des SVS wurde allerdings abrupt bei 25:21 gestoppt.

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    abnehmbare Applikation, einfarbig, Spitze, Geometrischer Absatz, gefasster Absatz, Innenfutter in Leder, Ledersohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • MAßE
    Wadenhöhe 12 cm, Umfang 33 cm, Absatzhöhe 9.5 cm
  • .

    Im folgenden Satz präsentierte sich Schwaig dann zunehmend verunsichert. Immer wieder haderten die Angreifer mit dem Doppelblock der Gegner, und das schnelle Nürnberger Spiel bereitete im Gegenzug dem Schwaiger Block zunehmend Probleme. Zur Mitte des Satzes lag Schwaig bereits 14:22 zurück, als mit der Einwechslung Verena Müllers nochmals eine Aufholjagd eingeläutet wurde. Der Rückstand war allerdings zu groß, und Nürnberg sicherte sich den Satz abgeklärt mit 20:25.

    Was danach folgte, war ein Krimi, wie er nicht besser im Drehbuch stehen konnte. Zu Satzbeginn wechselte die Führung hin und her, bis sich Nürnberg sukzessive absetzte. Gute Aufschläge von Luisa Stiller und krachende Angriffe von Kroß über Außen brachten Schwaig auf 18:19 heran. Danach drehte sich das Blatt wieder, und Nürnberg enteilte auf 23:18. Gepuscht von der Anfeuerung des Publikums gab Schwaig nicht auf. Mit einer kämpferischen Abwehrleistung wehrten die SVS-Damen Matchbälle für Nürnberg ab und holte sich bei 25:24 gar einen eigenen Satzball. Doch die Chance auf einen vierten Durchgang konnte nicht genutzt werden, und so gewann der VfL den Satz mit 27:25 und das Spiel mit 3:0.

    Insgesamt lieferte der Heimspieltag nicht die erhoffte Ausbeute von sechs Punkten. In den wichtigen Momenten fehlte oft die nötige Kaltschnäuzigkeit, um Spielzüge für sich zu entscheiden. Dennoch bewiesen die SVS-Damen einmal mehr ihr Kämpferherz, mit dem sie am 3. Dezember auswärts beim TSV Eibelstadt II wieder punkten wollen.

    67 Sixtyseven Chelsea Boots Damen 11544519GI Macarena® Sandalen Damen 11354764XT Cuplé Espadrilles Damen 11431371FD , Giovanni Conti Mokassins Herren 11432912QO Ernesto Dolani Schnürschuhe Herren 11546880OXGivenchy Stiefelette Damen 11463669HCGünstige gut aussehende Schuhe,Ash Espadrilles Damen 11417810MA ,Laura Biagiotti Pumps Damen 11553640TV ,Olivia's Bow Sneakers Damen 11491455LN P448 Sneakers Damen 11339165HJ , Reebok Club C 85 It 11379410FM,Roger Vivier Pumps Damen 11184969EEGünstige gut aussehende SchuheSartore Stiefel Damen 11523535PKGünstige gut aussehende Schuhe,Skechers Sneakers Damen 11554879GJ ,Nannini Sneakers Damen 11268895XQ Reebok Furylite Holiday 44964872PE , Diadora Heritage Equipe L Perf Sw 44809659GX, Reebok Sneakers Herren 11489202QKMaison Margiela Stiefel Damen 11503289WRGünstige gut aussehende Schuhe,Jeffrey Campbell Sandalen Damen 11342612LO ,Cafènoir Pumps Damen 11561712UP ,Andìa Fora Sneakers Damen 11503291JP ,Elena Iachi Sneakers Damen 11254441KL , Adidas Sneakers Herren 11526357IL,Alaïa Stiefelette Damen 11330939NGGünstige gut aussehende Schuhe,Red(V) Sandalen Damen 11267842SLGünstige gut aussehende Schuhe,Nike Sneakers Damen 11116327JJ Emanuélle Vee Schnürschuhe Damen 11495502XQ ,Weekend Max Mara Sandalen Damen 11462841QG Primabase Sneakers Herren 11385672PW,.