Fabi Sneakers Sneakers Fabi Herren 11415422FP fffcd1

(Schwaig). Vergangenen Samstag trafen die Landesliga-Damen des SV Schwaig in zwei spannenden Derbys auf die direkten Tabellennachbarn vom TV Fürth 1860 und VfL Nürnberg II. Dabei gewannen sie gegen Fürth mit 3:2 (25:27, 19:25, 25:18, 25:7, 15:5) und verloren gegen Nürnberg mit 0:3 (21:25, 20:25, 25:27).

Zunächst mussten sich die Schwaiger mit dem TV Fürth messen.
Der TV hatte in der bisherigen Saison noch keinen Punkt gewinnen können und belegte den letzten Tabellenplatz. Trainer Andrey Soloninkin schickte im ersten Satz eine veränderte Startformation auf den Platz, und zunächst lief alles nach Plan. Der SVS fand gut ins Spiel, bis zur Satzmitte ein Bruch ins Spiel kam und Fürth sich auf 14:18 absetzen konnte. Aufschläge von Bettina Kroß brachten zwar nochmals den Ausgleich, doch konnte sich Fürth den Satz in der Verlängerung mit 25:27 schnappen.

Der zweite Satz begann dann auf Schwaiger Seite sehr durcheinander, und von Beginn an eilte die Heimmannschaft einem Rückstand hinterher. Fürth konnte sich sukzessive ein Polster von fünf bis sechs Punkten aufbauen und Soloninkin sah sich zur Satzmitte gezwungen, auf die Stammmannschaft zurück zu wechseln. Dennoch musste der Satz mit 19:25 abgegeben werden. Gerade rechtzeitig besann sich der SV dann aber im dritten Satz auf die Heim- und Tiebreakstärke des vergangenen Spieltags. Die Mannschaft kam immer besser in den Spielfluss. Annahme und Abwehr um Libera Katharina Götz wurden stabiler und vor allem die Aufschläge druckvoller. Phasenweise erarbeitete sich Schwaig einen Vorsprung von acht Punkten und am Satzende stand ein klares 25:18.

Fabi Stiefelette Damen 11537967IUGünstige gut aussehende SchuheCafènoir Sandalen Damen 11338162AA , Gianfranco Lattanzi Sneakers Herren 11414193BGPaolo Mattei Espadrilles Damen 11197910HM ,Valentino Garavani Sandalen Damen 11258051HQGünstige gut aussehende SchuheCinzia Araia Stiefelette Damen 11537317OVGünstige gut aussehende Schuhe,Vans Sneakers Damen 11321643UP ,Lemaré Sneakers Damen 11456159KI Pantanetti Stiefel Damen 11252826CWGünstige gut aussehende Schuhe,Gaimo Espadrilles Damen 11447269VI , Di Franco Mokassins Herren 11449599PB,Emanuela Passeri Sandalen Damen 11331710UM ,Ruco Line Sneakers Damen 11334600AK , Primabase Sneakers Herren 11332626RL,Saint Laurent Sandalen Damen 11391529LCGünstige gut aussehende SchuhePanella Pumps Damen 11526771EQ ,Marsèll Schnürschuhe Damen 11384239KQGünstige gut aussehende SchuheConverse All Star Sneakers Damen 11505623ES ,David Haron Sandalen Damen 11553437OF ,Alexander Mcqueen Sandalen Damen 11433036ELGünstige gut aussehende Schuhe Cat Sneakers Herren 11555779RV,Lorena Paggi Sandalen Damen 11400409OK ,Jimmy Choo Stiefelette Damen 11488541LHGünstige gut aussehende Schuhe,Gianvito Rossi Stiefelette Damen 11471948ECGünstige gut aussehende Schuhe,Ovye' By Cristina Lucchi Stiefelette Damen 11229292QU ,Sergio Rossi Sandalen Damen 11068149NMGünstige gut aussehende Schuhe,Vans Sneakers Damen 11280723SD ,Napapijri Sneakers Damen 11508872XR , 2Star Sneakers Herren 11554661UF,Charlotte Olympia Sandalen Damen 11485243XUGünstige gut aussehende Schuhe,.

Im vierten Durchgang bot die Heimmannschaft dem Publikum dann eine nahezu perfekte Vorstellung. Vor allem Franziska Strauch überforderte den Gegner mit ihren Aufschlägen. Und zusätzlich ließ auf Diagonal die bundesligaerfahrene Iryna Aab bei ihrer Premiere im Schwaiger Trikot zunehmend ihr Können aufblitzen. Fürth wurde mit einem 25:7 deutlich in seine Schranken gewiesen.

Die Schwaiger Demonstration wurde im Tiebreak nahtlos fortgesetzt. Wiederum waren es die Aufschläge von Strauch und Aab sowie eine fehlerlose Leistung der gesamten Mannschaft, die zu einem deutlichen 15:5-Erfolg führten. Schwaig gelang es somit, die Kastanien gerade noch aus dem Feuer zu holen und sich zwei wichtige Punkte für die Tabelle zu sichern.

Bittere Niederlage gegen den VfL Nürnberg II
Im zweiten Spiel trafen die SV-Damen auf den Bayernliga-Absteiger VfL Nürnberg II. Trotz deren vorletzten Tabellenplatz war Schwaig gewarnt, da man die Mannschaft bereits vom Vorbereitungsturnier kannte und sich deren Potential bewusst war.

Schwaig startete gut in den ersten Satz. Aufschläge von Sarah Latour brachten gleich zu Beginn ein kleines Polster, und beim Stand von 9:4 für den SV war der VfL bereits zur ersten Auszeit gezwungen. Im Anschluss ließ sich Schwaig durch einige technische Fehler zunehmend verunsichern, und der VfL setzte sich auf 24:18 ab. Eine kurze Aufholjagd des SVS wurde allerdings abrupt bei 25:21 gestoppt.

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    Logo, einfarbig, elastische Einsätze, runde Spitze, ohne Absatz, Innenfutter in Leder, flexible Gummisohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs., Schlupf/ Offen
  • .

    Im folgenden Satz präsentierte sich Schwaig dann zunehmend verunsichert. Immer wieder haderten die Angreifer mit dem Doppelblock der Gegner, und das schnelle Nürnberger Spiel bereitete im Gegenzug dem Schwaiger Block zunehmend Probleme. Zur Mitte des Satzes lag Schwaig bereits 14:22 zurück, als mit der Einwechslung Verena Müllers nochmals eine Aufholjagd eingeläutet wurde. Der Rückstand war allerdings zu groß, und Nürnberg sicherte sich den Satz abgeklärt mit 20:25.

    Was danach folgte, war ein Krimi, wie er nicht besser im Drehbuch stehen konnte. Zu Satzbeginn wechselte die Führung hin und her, bis sich Nürnberg sukzessive absetzte. Gute Aufschläge von Luisa Stiller und krachende Angriffe von Kroß über Außen brachten Schwaig auf 18:19 heran. Danach drehte sich das Blatt wieder, und Nürnberg enteilte auf 23:18. Gepuscht von der Anfeuerung des Publikums gab Schwaig nicht auf. Mit einer kämpferischen Abwehrleistung wehrten die SVS-Damen Matchbälle für Nürnberg ab und holte sich bei 25:24 gar einen eigenen Satzball. Doch die Chance auf einen vierten Durchgang konnte nicht genutzt werden, und so gewann der VfL den Satz mit 27:25 und das Spiel mit 3:0.

    Insgesamt lieferte der Heimspieltag nicht die erhoffte Ausbeute von sechs Punkten. In den wichtigen Momenten fehlte oft die nötige Kaltschnäuzigkeit, um Spielzüge für sich zu entscheiden. Dennoch bewiesen die SVS-Damen einmal mehr ihr Kämpferherz, mit dem sie am 3. Dezember auswärts beim TSV Eibelstadt II wieder punkten wollen.

    Ernesto Dolani Schnürschuhe Herren 11546880OX,Dolce & Gabbana Pumps Damen 11151332VBGünstige gut aussehende SchuhePierre Darré Sneakers Damen 11524461KN ,Replay Pantoletten Damen 11533825CD ,Carmens Sandalen Damen 11364207PB ,O.X.S. Schnürschuhe Damen 11340432SD Angel Mokassins Herren 11545622WO,Sergio Rossi Pumps Damen 11285501WLGünstige gut aussehende Schuhe,Loriblu Sandalen Damen 11421063MP ,Divine Follie Pantoletten Damen 11456855UC ,Guess Sneakers Damen 11140248HJ ,Morobē Sandalen Damen 11450378DP D.A.T.E. Sneakers Herren 11399615VT Abarca Mokassins Herren 11504960QVSergio Rossi Pumps Damen 11482661WEGünstige gut aussehende Schuhe,Daniela Mori Milano Ballerinas Damen 11527211LM ,Khrio' Sandalen Damen 11327006BF ,Cult Sneakers Damen 11504096EC Grenson Sneakers Herren 11507111TW, Adidas Originals Sneakers Herren 11495261OX,Paul Andrew Sandalen Damen 11448053IGGünstige gut aussehende Schuhe,Nina New York Pumps Damen 11479846KO ,Nike Sneakers Damen 11031478WF ,Leo Studio Design Sandalen Damen 11446520WB ,Jeffrey Campbell Pumps Damen 44963614OJ , Le Coq Sportif Sneakers Herren 11497415FU,Valentino Garavani Pumps Damen 11183521KAGünstige gut aussehende Schuhe,Ruco Line Sneakers Damen 11333536RH 2Star Sneakers Damen 11548564SO Divine Follie Sandalen Damen 11375635AU ,.